Schaftbettungen

Eine  Stumpfbettung ist das wichtigste Bindeglied für die Herstellung einer Beinprothese.
Für Menschen, die eine solches Handicap und Schicksal im Leben auf sich nehmen müssen, ensteht eine völlig neue Lebenssituation die nicht ohne Hilfe bewältigt werden kann. Wir bieten Lösungswege um die allgemeine Alltagssituation wieder erfolgreich zu meistern. 

Mit bestem Beispiel voran 

Marcus Scholz, Geschäftsführer der Bonitas GmbH und selbst erfahrener Prothesenkonstrukteur, ist seit seinem 12. Lebensjahr Prothesenbesitzer und seit 30 Jahren Prothesenanwender. Wir, die Bonitas GmbH, wissen also aus erster Hand um die Sorgen der Betroffenen und stehen gerne mit unserem Know How zur Seite. 

Kopie von Kopie von S4200026

Marcus Scholz beim Wandern

Schaftsyteme haben alle einen Namen, der über die Amputationshöhe definiert wird. Alle Schaftversorgungen sind nur so gut, wie der Prothesenanwender das Schaftsytem in seiner Lebenssituation einsetzen kann (Stumpfschwankungen, Muskelstatus, Silikonliner usw.). 

Wir beraten Sie gerne und aus eigener Erfahrung 

CIMG0349

MAS Schaft in Spangentechnik / Definition: Malo anatomie Socket / Indikation: Ablatiofemoralis Oberschenkelampution Links

R0011385

Knieex Gießharzschaft (teilflexsiebel) / Indikation: Amputation durch das Articulartio genu (Kniegelenk)